Seit dem 01.08.2015 arbeitet die GiK im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem Stephansstift zusammen. Ziel der Kooperation ist die Weiterentwicklung der Grundschule im Kleefelde zu einer inklusiven Schule.

Die Förderung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf an der Grundschule erfolgt neben verschiedenen anderen Maßnahmen durch die Einrichtung einer Kooperationsklasse der Ludolf-Wilhelm-Fricke-Schule. Darüber hinaus vernetzen sich beide Schulen professionell, so dass Schülerinnen und Schüler, Eltern und Fachkräfte davon profitieren können.

 

Die Zusammenarbeit erfolgt auf Grundlage von §25 NSchG und den KMK Empfehlungen "Empfehlungen zum Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung" vom 10.03.2000; Punkt 4.5.

 

Die Kooperationsvereinbarung wird nach Überarbeitung als Download zur Verfügung stehen.