Grundschule im Kleefelde


Aktuelle Corona-Fälle

Am Montag, 21.06., erhielten wir die Nachricht eines positiv getesteten Schülers aus der Klasse 4a. Hier hat der Schnelltest dafür gesorgt, dass das Kind gar nicht erst am Montag in die Schule gekommen ist. Danke dafür an die Eltern! Die Elternschaft der Klasse 4a sowie das betroffene Personal ist per Brief/Mail informiert worden. Bitte achten Sie auf Symptome, gehen dann umgehend zum Arzt und geben uns Bescheid. Weiterhin lassen Sie bitte Ihre Kinder morgens nicht ungetestet aus dem Haus. Unsere Testtage sind Montag und Mittwoch!

 

Zusammenfassung:

  • Im Jahr 2021 hatten wir bisher 14 auf Covid-19 positiv getestete Schüler*innen.
  • Im Jahr 2020 hatten wir insgesamt sieben auf Covid-19 positiv getestete Schüler*innen (3) und Lehrkräfte/Mitarbeiter*innen (4). Alle haben sich gut erholt und sind wieder gesund.

 

Der 1. Jahrgang hat den Lesekunstsommer in die GiK geholt. Der Schriftsteller Arne Rautenberg und der Kunstverein Hannover besuchten unsere Schule. In Vorbereitung auf die Dichterlesung lasen die Kinder Gedichte und malten dazu. Arne Rautenberg trug seine Kindergedichte sehr abwechslungsreich vor und begeisterte die kleinen Zuhörer*innen. Anschließend arbeiteten Kunststudentinnen mit den Kindern zum Thema: Schreiben ohne Stift. Die Schüler*innen präsentierten zum Abschluss des Vormittags ihre Werke.

 

 

 

Mehr Bilder zum Lesekunstsommer gibt es in der Galerie, Arbeiten aus den Klassen,  zu sehen.


 

 

Neben der Beschäftigung mit der Symmetrie in Mathematik und Kunst, wird sehr viel gelesen. Um Interesse an einzelnen Büchern bei ihren Mitschüler*innen zu wecken, lernen die Kinder bereits im ersten Jahrgang, wie eine Buchvorstellung funktioniert.  

 

Mehr Bilder dazu von der Klasse 1b gibt es in der Galerie, Arbeiten aus den Klassen,  zu sehen.


 

Niedersachsen wird 75 Jahre!

 

Die Klasse 4b beschäftigte sich intensiv mit unserem Heimat-Bundesland Niedersachsen. Dabei ist die Vielfalt deutlich geworden. Diese haben die Schüler*innen auf Plakaten festgehalten und anderen in kleinen Vorträgen präsentiert.

 

Mehr Plakate gibt es in der Galerie, Arbeiten aus den Klassen,  zu sehen.


 

Die Klasse 1a begrüßt den Frühling auf Abstand und pflanzt gelbe und rote Tulpen, nachdem die Klasse sich den Aufbau der Frühblüher erarbeitet und die Bienen als wertvolle Helfer kennengelernt hat.

Auch im Deutschunterricht wurden fleißig weitere Buchstaben entdeckt und die Klasse bekam Roboter-Zuwachs, nachdem die Schüler*innen aus dem Distanzlernen in den Klassenraum zurückkehrten.

Was für ein schönes Upcycling!

 

Mehr Bilder gibt es in der Galerie, Arbeiten aus den Klassen,  zu sehen.