Grundschule im Kleefelde


Corona-Krise: Tipps und Hinweise für Erziehungsberechtigte

 

Gemeinsam mit den Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der Niedersächsischen Landesschulbehörde hat das Niedersächsische Kultusministerium Informationen für Erziehungsberechtigte zusammengestellt, um die derzeitige Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie besser zu meistern. Die Elterninformation mit Hinweisen und Tipps für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen in dieser herausfordernden Zeit sowie Links zu hilfreichen Lern- und Spiele-Plattformen finden Sie hier.


Aus aktuellem Anlass finden Sie im Download-Menü Tipps für Eltern zum Covid-19 vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.


Die GiK schließt ab Montag, 16.03.2020, bis zum Samstag,18.04.2020!

 

 

Hierbei handelt es sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

 

Die Erteilung von Unterricht ist untersagt. Dies bedeutet, dass der Unterrichtsbetrieb in Lerngruppen oder im Klassenverband in den Räumlichkeiten der Schule bzw. in anderen alternativen Örtlichkeiten (z. B. außerschulischen Lernorten) einschließlich des Ganztagsbetriebes nicht mehr stattfindet und ersatzlos ausfällt.

 

Eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen und der Daseinsvorsorge tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbare Bereiche,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • besondere Härtefälle (etwa drohende Kündigung oder erheblichen Verdienstausfall) gehören dazu.

Bitte melden Sie sich telefonisch im Sekretariat und melden Sie Ihr Kind entsprechend an. Wichtig ist, dass wir die genauen Tage der gewünschten Betreuung sowie die notwendigen Zeiten rechtzeitig erfahren, um die Gruppen einzuteilen. In diesen Gruppen wird betreut, nicht unterrichtet.

 

Die Osterferien finden wie geplant statt. In den Osterferien ist ebenfalls eine Notbetreuung gewährleistet. Diese gilt aufgrund des Ausnahmezustands auch für Kinder die nicht regulär im Ganztag angemeldet sind.

 

Sobald es weitere Informationen gibt, werden Sie diese hier lesen können.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis zum Wohle der Gemeinschaft!

 

 

Michaela Venskaitis, Rektorin


 

Erste-Hilfe-Kurs für den vierten Jahrgang

 

Vielen Dank an den Förderverein "Freunde der GiK e. V." für die finanzielle Unterstützung zur Durchführung dieses Kurses.

Die Schüler*innen waren mit Engagement und Freude dabei, wie man den Bildern in der Galerie entnehmen kann.


 

Fasching 2020!

 

Auch die GiK hat wieder kräftig gefeiert!

Hier ein paar Eindrücke in der Galerie!


 

Skipping Hearts!

 

Ein Bewegungsprojekt, das allen Freude bereitet!

Weitere Bilder der Klasse 4c in der Galerie!